Haus Forellenhof
Anerkannte Fachpflege bei Demenz

Informationen für Interessenten Informationen für Ärzte und Fachpersonal
Pflegerin mit Bewohnerin

Unser Konzept

Wir haben für unsere von Demenz betroffenen Bewohner eine Umgebung geschaffen, in der sie sich frei und dennoch sicher bewegen können.

Unser Bestreben ist die Sicherung eines würdevollen Lebens mit Zuwendung, Verständnis, Geduld und Herzlichkeit.

Durch das Einbeziehen der persönlichen Lebensgeschichte können wir eine individuelle Pflege anbieten.

Unsere Stärke liegt darin, dass wir den Menschen unabhängig von seiner Erkrankung als Persönlichkeit annehmen, seine Wünsche respektieren und ihn als eigenständiges Individuum respektieren.

Ortsschild Köhlerdorf Delliehausen

Die Lage

Inmitten des Sollings im Köhlerdorf Delliehausen liegt unser großes Grundstück mit Brunnengarten und verschiedenen Terrassen. Diese laden zum Verweilen an der frischen Luft ein.

Von jedem Wohnbereich aus haben Sie einen ebenerdigen Zugang zu den idyllischen Außenanlagen.

Zimmer

Wir bieten 78 Bewohnerinnen und Bewohnern in verschiedenen Wohnbereichen in Einzel- bzw. Doppelzimmern ein ansprechendes Zuhause.

Neben Geborgenheit und menschlicher Wärme gehört zum Wohlfühlen auch die persönliche Note: Es ist selbstverständlich, dass Sie Ihren Wohnraum individuell einrichten und gestalten können.

Ganzjährig stehen zwei Kurzzeitpflegeplätze zur Verfügung, zur Versorgung nach einem Krankenhausaufenthalt oder zur Entlastung pflegender Angehöriger während ihres Urlaubes.

Möhrensuppe

Verpflegung

Dem spezifischen Ernährungsbedarf unserer Bewohner wird durch eine gesonderte Kost Rechnung getragen. Primär wird der besondere Kalorienbedarf kompensiert und der krankheitsbedingte Vitaminmangel aufgefangen. Zusätzlich wird der Ernährungszustand regelmäßig überprüft.

Weitere Informationen zu unseren Verpflegungsangeboten

Spezielle Angebote

Wir gestalten den Bewohnern einen Lebensraum, der es ihnen ermöglicht, ein möglichst selbständiges und selbstbestimmtes Leben zu führen. Dies trägt zur Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft innerhalb und außerhalb der Einrichtung bei. Wir bieten dazu insbesondere folgende Leistungen an:

Drei Damen beim Kartenspiel
  • Einzelgespräche mit spezifischer Zielsetzung
  • Hilfen bei der Alltagsbewältigung
  • Arbeitstherapie
  • Unterstützung bei der Aufnahme und Pflege sozialer Kontakte einschließlich der Angehörigen und sonstiger Bezugspersonen
  • Durchführung von Gruppenaktivitäten im Rahmen der aktivierenden Pflege
  • Intervention bei Weglauftendenz, Angst, depressiver Stimmung und Unruhezuständen
  • Orientierungs-/ Gedächtnisfördernde Maßnahmen zur Zeit, zum Ort und zur Person
  • Snoezelen
  • Tagesausflüge, Einkaufsbummel, mehrtägige Urlaubsreisen